Eierlikör aus Straußen-Ei

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Auf Grund der vielen Nachfragen nach einem Eierlikör-Rezept, hier für alle zum Nachlesen und Ausprobieren. Eierlikör aus Straußen-Ei (Vollei) alternativ können auch Hühnereier verwendet werden Zutaten: 240 ml Ei-Masse (gut verrührt) 200 g Zucker 1 Vanilleschote oder 2 Päckchen Vanille-Zucker … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

“Strauße hautnah“ erleben

Auf unseren klassischen Führungen können wir Ihnen als Besucher sicherlich einen vielfältigen Einblick in das Leben unserer Strauße hier auf unserer Farm in Emminghausen geben. Allerdings geht man auf diesen Führungen nicht in die Gehege. Um Ihnen auch den direkten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rezepte zu dem leckeren Straußen-Menü, dass es bei Suse und Straußen-Klaus gab

Diese Galerie enthält 1 Foto.

…finden alle Interessierten in dem aktuellen Land & Lecker-Kochbuch. Natürlich auch viele weitere Rezepte mit den Geschichten zu den jeweiligen Höfen. Wer vorher einen Blick rein werfen möchte, kann sich das Buch bei uns im Hofladen anschauen. Zur Zeit sind … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezept des Monats Oktober 2017

Pfeffer-Filet mit Trauben-Soße

Pfeffer-Filet mit Trauben-Soße

Zutaten: (4 Personen)
1 kg Straußenfilet
1 Stiel Rosmarin
1 Stiel Thymian
1 EL weiße Pfefferkörner
3 Schalotten
2 EL Weißweinessig
150ml weißer Traubensaft
150ml Gemüsebrühe
2 mittlere, rote Zwiebeln
350g kernlose, weiße Trauben
½ Bund frische Petersilie
Salz und Pfeffer, Bratfett

Zubereitung:
Filet salzen und pfeffern und im Bräter ca. 3,5 Minuten von jeder Seite anbraten. Rosmarin, Thymian und Pfefferkörner zugeben, mitbraten. Im Ofen auf zweiter Schiene von unten ca. 50 Minuten auf 160 Grad garen. Herausnehmen und ruhen lassen.

Nun die Schalotten schälen, würfeln und im benutzten Bräter dünsten. Mit Essig ablöschen, Brühe und Saft zugeben und einköcheln lassen. Anschließend durch ein Sieb streichen. Das ist der Grundstock der Soße.

Die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. In einer frischen Pfanne in Butter schmoren. Die zubereitete Soße zugießen und kurz köcheln lassen. Jetzt die halbierten Trauben und die gehackte Petersilie zufügen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Straußenfilet in Scheiben schneiden und mit der Trauben-Soße servieren.

Dazu passt sehr gut geschmorter Spitzkohl und Kartoffelpüree.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Land & Lecker-Menü

GEWONNEN!!!! Unsere Suse hat bei Land & Lecker den ersten Platz gemacht.

Auf Grund der regen Nachfrage erweitern wir daher unser Angebot an Führungen am kommenden Wochenende.

Alle Termine finden Sie hier:

http://straussenfarm-emminghausen.de/termine/fuehrungen/

 

Wir sind überwaltigt…so viele tolle Reaktionen auf die Land & Lecker-Folge von unserer Straußenfarm.
Hier finden Sie noch einmal den link zur vollständigen Sendung
http://www1.wdr.de/fernsehen/land-und-lecker/sendungen/susanne-burghoff-102.html

Klaus Stöcker und Suse Burghoff

Danke für all das positive Feedback, das uns auf den unterschiedlichsten Wegen erreicht hat.

Alle, die an dem Menü von Suse Burghoff interessiert sind, können das Fleisch bei uns im Hofladen kaufen. Außerdem gibt es das Land & Lecker-Kochbuch, das nicht nur das tolle Straußen-Menü sondern auch viele andere Rezepte enthält.

Wer sich nicht selber in die Küche stellen möchte, kann sich im Hotel zum Schwanen in Wermelskirchen das komplette Menü servieren lassen.

Hotel  Zum Schwanen  |  Schwanen 1  |  42929 Wermelskirchen  |  Telefon: 02196/711-0

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Montagmorgen, halb zehn in Emminghausen…

Unser gestriges Oktoberfest war ein riesen Erfolg. Dank des herrlichen Wetters haben ganz viele Interessierte den Weg zu uns gefunden. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Besuchern und dem Team rund um die Straußenfarm und den Hofladen bedanken, die zum Gelingen beigetragen und uns einen tollen Tag beschert haben.

In dieser Woche gibt es auch wieder die Möglichkeit unsere Farm im Rahmen einer Führung zu besuchen. Die Termine sind:

Dienstag, 03.10.2017      um 11:00 Uhr    und        um 14:30 Uhr,  da ist unser Hofladen bis 16:oo Uhr für Sie geöffnet.

 

Samstag, 07.10.2017      um 11:00 Uhr    und        um 13:00 Uhr

Sonntag, 08.10.2017       um 11:00 Uhr    und        um 13:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Und wer lieber vorab schon mal gucken will, was ihn auf unserer Farm eigentlich so alles erwartet, der sollte heute Abend um 20:15 Uhr den WDR einschalten. Dort wird die Folge von “Land & Lecker“ ausgestrahlt, die auf unserer Farm gedreht wurde und unsere Landfrau Suse Burghoff, Lebensgefährtin von Klaus Stöcker, verwöhnt die Mitstreiterinnen mit ihrem Straußen-Menü.

 

Alle Infos über Suses Einsatz bei „Land & Lecker“ hier:

http://www1.wdr.de/fernsehen/land-und-lecker/sendungen/susanne-burghoff-102.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Menü rund um den Strauß im Hotel-Restaurant „Zum Schwanen“

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

„Land & Lecker“ vom WDR ist zu Gast im Bergischen Land. In der neuen Staffel kocht Landfrau Suse Burghoff von der Straußenfarm Emminghausen mit. Wie sie abgeschnitten hat, sehen Sie ab Montag, den 02.10.2017 um 20:15 Uhr beim WDR. Zeitgleich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Morgen ist es soweit… Oktoberfest auf der Straußenfarm Emminghausen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ab sofort müssen alle Besucher vor Betreten der Farm ihr Schuhwerk auf entsprechend ausgelegten Matten desinfizieren. Bitte tragen Sie auf den Führungen flache Schuhe. Gemäß Absprache mit unserem zuständigen Veterinäramt möchten wir vorsorglich alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um eine Ausbreitung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Bergischer Herbst 15.09. bis 15.10.2017 – wir machen mit

https://www.dasbergische.de/de/aktuelles/bergischer-herbst/index.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wichtige Information! Es gibt nach nur drei Monaten “Sommerpause“ bereits wieder erst Fälle der Vogelgrippe

https://www.lz-rheinland.de/nachricht/detail/35-die-gefluegelpest-kehrt-zurueck/ Nach Rücksprache mit unserem zuständigen Veterinäramt möchten wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, um einer Ausbreitung des Vogelgrippe-Virus H5N8 frühzeitig entgegen zu wirken. Damit gilt AB SOFORT wieder Desinfektionspflicht für alle Mitarbeiter und Besucher unserer Straußenfarm sowie auch für alle Lieferanten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rezept des Monats September 2017

Straußenfilet im Speckmantel mit
braunen Champignons und Straußen-Ei-Spätzle

800 g Straußenfilet
200 g Bacon, möglichst lang geschnitten
3 EL Öl, alternativ Butterschmalz
750 g braune Champignons
50 g Butter
100 g Schinkenspeck, gewürfelt
2 Zwiebeln und 2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Tomatenmark
200 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
100 ml Brühe
100 ml Wein, weiß
etwas Worcestersauce, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Das Filet salzen (nur wenig wegen des Speckmantels!) und pfeffern. Die Baconscheiben um das Filet wickeln und mit Küchengarn fixieren. In einem großen Schmortopf Öl bzw. Butterschmalz erhitzen und das Filet in ca. 6 Minuten von allen Seiten kross anbraten. Anschließend das Fleisch mit einem Bratenthermometer versehen für ca. 1 Stunden in den vorgeheizten Backofen (ca. 160 Grad) legen und auf die gewünschte Kerntemperatur bringen (ca. 60° für rosa Kern). Den Bratensatz im Schmortopf mit etwas Weißwein oder Brühe lösen, dann für späteren Gebrauch zur Seite stellen. Zwiebeln schälen und würfeln, Knoblauchzehen schälen und in kleine Scheiben/Würfel schneiden sowie die Pilze säubern und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne die Butter zerlassen, den Schinkenspeck anbraten, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Die Champignons und das Tomatenmark hinzufügen, etwas pfeffern und salzen. Dann die Sahne, Creme fraiche, Brühe und Wein im Schmortopf mit dem gelösten Bratensatz zusammen erhitzen. Die gebratenen Champignons in den Schmortopf geben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, dabei nach Belieben klein gehackte Kräuter hinzufügen. Anschließend mit Worcestersoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar