Führungen

Die Termine für die offenen Führungen am kommenden Wochenende sind:

– Samstag, 01.04.2017 um 11:00 Uhr und um 12:30 Uhr
Sonntag, 02.04.2017 um 11:00 Uhr und 13:00 Uhr.

Endlich können wieder Führungen auf unserer Farm stattfinden.
Leider müssen noch ein paar wenige Einschränkungen eingehalten werden, bis sich die Vogelgrippesituation in ganz Deutschland entspannt hat.

  • Bei allen Besuchern müssen wir eine Desinfektion der Schuhe vornehmen, (daher bitte bevorzugt Gummistiefel tragen).
  • Außerdem dürfen wir zur Zeit keine Hunde auf die Farm lassen.

Unser Hofladen ist  geöffnet. Die Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage. Die Öffnungszeiten unserers Hofladens entnehmen Sie bitte wie immer unter dem Menüpunkt „Hofladen Öffnungszeiten„.

Unsere Hofführungen finden bei jedem Wetter statt und dauern ca. 1-1,5 Stunden. Die Führung beginnt am Hofladen, gegenüber Haus Nr. 80. Im Anschluss an die Führung ist der Hofladen geöffnet.

Unsere öffentlichen Führungen kosten pro erwachsene Person 3,50€. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre 3,50€, Kinder bis 10 Jahre: 2,50€ und Kinder im Kinderwagen sind natürlich kostenlos. Die Eintrittskarten bekommen Sie vor den Führungen in unserem Hofladen.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit mit EC-Karte und Kreditkarte zu zahlen. Weitere Führungen und Besichtigungen nur nach Terminvereinbarung. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten möchten wir Sie bitten, uns Ihren Terminwunsch per E-Mail zu senden. Unsere gebuchten Führungen sind kostenpflichtig. Wir berechnen für diese eine Anzahlung von 25,00€ (verfällt bei Absage oder Stornierung durch den Gast). Pro Person fallen 2,50€ an, mindestens jedoch 40,00€ pro Gruppe.

Gerne geben wir Kindergartengruppen und Grundschulklassen auch einen Einblick in unsere Straußenfarm. Für diese berechnen wir eine Anzahlung von 25,00€ (verfällt bei Absage oder Stornierung durch den Gast). Für eine Gruppe bis 25 Personen fallen 35,00€ pro Gruppe an,  jede weitere Person kostet zusätzlich 1,50€.

Auf unseren Führungen sind angeleinte Hunde erlaubt, sofern sie die Führung nicht stören. Hier aber eine Bitte an die Besitzer, die ihre Vierbeiner mitbringen: Nutzen Sie die Hundekotbeutel, die jeder Halter heute haben sollte und entsorgen Sie die Hinterlassenschaft Ihres Tieres!

Parkmöglichkeiten: Gegenüber des Hofladens haben wir einen eigenen Parkplatz, auf dem Sie während der Führungen sowie während des Besuchs im Hofladen gerne parken können. Dieser ist mit einem großen Parkschild versehen. Bitte beachten Sie, dass nicht gegenüber und in den Ausfahrten von Anwohnern geparkt werden darf!  Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass das Betreten der Farm außerhalb einer Führung nicht gestattet ist!

Eine Antwort auf Führungen

  1. Pingback: Tipps für eine Cabriotour durch das Bergische Land -

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.